Diana's Hobby Page
  Albino HS Weiß
 
"

Albino Halbschwarz Weiß 

                              

Albinos finde ich besonders schön. Mein erstes Zuchtpärchen ersteigerte ich 2005 auf dem Guppychampionat. 

Der Körper zeigt sich beim Nachwuchs in der Deckfarbe teilweise weiß und teilweise goldfarben. Einige Tiere haben Rotanteil, dies möchte ich jedoch nicht haben. Solche Tiere werden bei mir daher ausselektiert. 

Diese Tiere sind mein Hauptstamm. Sollte es in der Anlage bei ihnen eng werden, müssen Andere für die Albinos weichen.
    
Leider wurde es zeitweise nur in den ersten acht Monaten, wegen des Nachwuchses der Albinos zu eng. Danach stellte ich nämlich zu meinem Leidwesen fest, dass meine Albinos recht empfindlich sind. Es begann damit, dass die Flossen vieler Tiere einrissen. Durch zusätzliche Vitaminzugabe verringerte sich dies nur leicht. Später starben die Tiere massenweise und ich wusste nicht, warum. Häufige und große Wasserwechsel brachten keine Besserung. Und irgendwann fand ich auch heraus, woran das lag. Die Ursache lag im Wasser. 

Deprimiert durch das große Sterben, riet mir ein Vereinskollege des GKR, einen Karbonitfilter für das gesamte Wechselwasser anzuschaffen. Etwa zwei Wochen nach Einsatz des Filters starben keine Tiere mehr. Flossenrisse sind nur noch ganz selten geworden und in der Regel nach ein paar Tagen wieder verschwunden. 
  
Bedingt durch die ländliche Lage kommt es hier öfter mal vor, dass das Leitungswasser wegen Kolibakterien gechlort werden muss. Dies fällt mir nicht immer auf. In diesem Zeitraum ist Wasserwechsel, frisch aus dem Wasserhahn, natürlich schädlich für die Fische. 

Aufgrund der massiven Ausfälle bei allen Guppys, aber besonders bei den Albinos, hatte ich nicht mehr viel Auswahl und musste daher auch Tiere mit Fehlfarben zur Zucht verwenden. Daher hat der Nachwuchs auch einen großen Anteil an Tieren mit Fehlfarben. 
Da dieser Stamm jedoch eine recht gute Beflossung zeigt, ist die Beseitigung der Fehlfarben zum Glück nur noch mein einziges Problem in der Weiterzucht. 
Ohne die ständigen Todesfälle steigt auch nun die Anzahl der Tiere wieder und ich habe mehr Auswahl an geeigneten Zuchttieren. 
                                        
Mein Ziel ist es, die goldene Deckfarbe auf dem Körper zu festigen. Des weiteren soll die Färbung der Brustflossen wieder verbessert werden. Durch Mangel an Tieren, ist diese leider bei Einigen verringert worden.


Copyright by jordie.de.tl

 
  Heute waren schon 1 Besucher (15 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=